Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

29.03.2018 – 13:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Fahrzeugteile in Freiberg am Neckar gestohlen; Sachbeschädigung in Schwieberdingen

Ludwigsburg (ots)

Freiberg am Neckar-Heutingsheim: weitere Pkw aufgebrochen

Nach mehreren Pkw-Aufbrüchen, die in Heutingsheim verübt wurden (wir berichteten am 26.03.2018 - 14:16 Uhr; 28.03.2018 - 16:58 Uhr), wurden nun weitere Fälle bekannt, bei denen mutmaßlich dieselben unbekannten Täter zuschlugen. An einem BMW, der zwischen Freitag und Mittwoch in der Oscar-Paret-Straße vor einem Wohnhaus abgestellt war, verschafften sich die Unbekannten über ein zuvor eingeschlagenes Fenster Zugang zum Fahrzeuginneren und demontierten das Lenkrad. Darüber hinaus machten sich die Diebe an einem weiteren BMW zu schaffen, der zwischen Dienstag und Mittwoch in der Schlossstraße unter einem Carport stand. Sie schlugen ebenfalls eine Seitenscheibe ein und ließen das Multifunktionslenkrad mitgehen. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf eine vierstellige Summe. Obendrein richteten die Täter einen Sachschaden von etwa 400 Euro an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Schwieberdingen: Vandalen unterwegs - Zeugen gesucht

Der Polizeiposten Schwieberdingen, Tel. 07150/31245, sucht Zeugen, die Hinweise zu diversen Sachbeschädigungen geben können, die in der Nacht zum Mittwoch in Schwieberdingen mutmaßlich von denselben, bislang unbekannten Tätern verübt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Unbekannten es auf zwei Roller abgesehen, die in der Hermann-Essig-Straße auf einem Parkplatz abgestellt waren. Nachdem sie am Lenker einer Aprilla beide Bremshebel abgebrochen hatten, demolierten sie an einer Yamaha den linken Außenspiegel sowie ein Blinkerglas und rissen die Motorabdeckung ab. Darüber hinaus schlugen die Unbekannten in der Stettiner Straße und in der Anne-Frank-Straße die Scheibe von zwei Schaukästen ein, die sich vor dem Gemeindehaus und im Bereich einer Bushaltestelle befinden. Des Weiteren entfernten die Vandalen im Paradiesweg an einem abgestellten Anhänger zwei Sicherungsstangen und rollten ihn davon (wir berichteten am 28.03.2018 - 16:58 Uhr). Der mit Bauschutt und mit einer Duschwanne beladene Anhänger überschlug sich in der Folge und blieb kopfüber im Paradiesweg liegen. Gegen 04:20 Uhr konnte ein Zeuge zwei männliche Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren beobachten, die sich an dem Anhänger aufhielten. Inwiefern die Personen im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen stehen, ist derzeit nicht bekannt. Einer von ihnen ist schlank, hatte einen schwarzen Adidas-Anzug mit Kapuze und schwarze Schuhe mit weißen Sohlen an. Sein Begleiter, der ein rotes Basecap und eine schwarze Jacke trug, wurde als kräftig beschrieben. Die Höhe des Gesamtschadens wurde mit etwa 4.000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung