Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

06.03.2018 – 16:35

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Sindelfingen: Zwei junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren nach schwerem Raub in Untersuchungshaft

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: Eine Gruppe von vier jungen Männern steht im Verdacht, am Samstagnacht (24. Februar 2018) in der Straße "Obere Vorstadt" mehrere Jugendliche beraubt zu haben, die gemeinsam den Abend in der Wohnung ihres 16-jährigen Freundes verbrachten. Unter Drohungen forderten sie die Herausgabe der Mobiltelefone der Feiernden. Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen konnten die Tatverdächtigen identifiziert und am Donnerstag (1. März 2018) vorläufig festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte gegen einen 18-Jährigen und seine drei 17 Jahre alten Mittäter Haftbefehl. Die vier wurden dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der gegen drei von ihnen Haftbefehl erließ. Gegen einen der 17-jährigen Verdächtigen sowie den 18-Jährigen setzte der Richter ihn in Vollzug und wies die beiden, die deutsche Staatsbürger sind, in eine Justizvollzugsanstalt ein. Der Haftbefehl gegen den Dritten im Bunde, der ebenfalls ein Deutscher ist, wurde gegen Meldeauflage außer Vollzug gesetzt. Gegen den vierten jungen Mann erging kein Haftbefehl, er wurde wieder auf freien Fuß entlassen.

Gegen 22:45 Uhr hatte die Bande am Wohnort des 16-Jährigen geklingelt und wurde eingelassen. Nur das tatverdächtige Trio betrat die Räume und bedrohte fünf der anwesenden Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren mit einem Schleifstahl. Sie ließen sich deren Mobiltelefone aushändigen bzw. rissen es einem der Teenager aus der Hand. Zudem entwendeten sie noch ein Notebook und beschädigten vor Verlassen der Wohnräume mehrere Monitore und ein Lautsprechersystem.

Erst am frühen Sonntagmorgen verständigten die Opfer die Polizei, die die vier Gefährten ermitteln konnte. Mit richterlichem Beschluss durchsuchten die Beamten am Donnerstag die Wohnungen der jungen Männer und stellten Teile des Diebesguts sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg