Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Vaihingen an der Enz: Körperverletzung; Bietigheim-Bissingen: Verdacht des Fahrraddiebstahls und der Trunkenheitsfahrt

Ludwigsburg (ots) - Vaihingen an der Enz: Körperverletzung

Am Sonntag kam es gegen 18:30 Uhr zu einer Körperverletzung in einer städtischen Unterkunft in Vaihingen an der Enz. Ein offenbar verwirrter 39-jähriger Bewohner der Unterkunft ging offenbar wahllos in das Zimmer eines weiteren 39-Jährigen und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Anschließend wartete er auf die verständigten Polizeibeamten, die ihn in eine psychiatrische Einrichtung verbrachten.

Bietigheim-Bissingen: Verdacht des Fahrraddiebstahls und Trunkenheitsfahrt

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Sonntag um kurz nach 2 Uhr, wie drei Männer im Ortsteil Kammgarnspinnerei zwei auf einem Stellplatz stehende Fahrräder in einen VW einladen wollten. Nachdem dies nicht gelang, fuhr einer der Männer mit einem der Räder davon, während die beiden anderen mit dem Pkw einige Meter weiter fuhren ihn dort abstellten. Die verständigten Polizeibeamten konnten den 24-jährigen Radfahrer am Ortseingang von Bietigheim stoppen und das Fahrrad sicherstellen. Der geparkte VW, in dem ein deutlich alkoholisierter 23-Jähriger saß, konnte ebenfalls angetroffen werden. Der junge Mann musste sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Heilbronn einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun wegen des Verdachts eines Fahrraddiebstahls und einer Trunkenheitsfahrt verantworten. Da die Besitzverhältnisse des sichergestellten schwarzen Trekkingrades bislang nicht geklärt werden konnten, werden Zeugen oder der Besitzer des Fahrrads gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: