Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Rotlichtunfall mit überschlagenem Fahrzeug; Walheim: BMW zerkratzt

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Rotlichtunfall mit überschlagenem Fahrzeug

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen um 05:50 Uhr an der Einmündung der K1671 (Ludwigsburger Straße) und der L1110 (Bietigheimer Straße). Die 46-jährige Lenkerin eines VW fuhr von Bissingen kommend auf der K1671 in Richtung der B27/Porsche-Eck. Zeitgleich wollte ein entgegenkommender 49-jähriger Audifahrer nach links auf die L1110 in Richtung Tamm abbiegen. Da die 46-Jährige vermutlich das Rotlicht der Ampel missachtete, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der VW mehrfach und kam schließlich im Grünstreifen zum Stehen. Der Audi wurde gegen eine Verkehrsinsel geschleudert und kam auf einem Abbiegestreifen zum Stillstand. Durch die umherfliegenden Fahrzeugteile wurde zudem noch der Suzuki eines 32-Jährigen beschädigt, der an der Ampel aus Richtung Tamm kommend wartete. Glücklicherweise wurden sowohl die 46-Jährige, als auch der 49-Jährige nur leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der VW und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 15.000 Euro.

Walheim: BMW zerkratzt

In der Nacht zum Dienstag zerkratzte ein bislang unbekannter Täter einen in der Römerstraße geparkten schwarzen BMW auf der kompletten Beifahrerseite. Der Sachschaden an dem Fahrzeug beträgt etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142 405-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: