Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Markgröningen: Sachbeschädigungen durch Graffiti geklärt; Ludwigsburg: Auffahrunfall

Ludwigsburg (ots) - Markgröningen: Sachbeschädigungen durch Graffiti geklärt

Wie wir am Dienstag berichteten, zogen am Montagnachmittag drei Jungen durch Markgröningen und sprühten vermutlich wahllos mit blauer und silberner Farbe umher. Der Polizeiposten Markgröningen konnte zwischenzeitlich drei Tatverdächtige ermitteln. Es handelt sich um einen 12- und zwei 13-jährige Buben. Da es sich um strafunmündige Kinder handelt, müssen sie nicht mit einer Anzeige rechnen.

Ludwigsburg-Eglosheim: Auffahrunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit kam es am Donnerstag gegen 17.15 Uhr in der Markgröninger Straße in Eglosheim zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Insassin leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro entstand. Ein 85 Jahre alter VW-Lenker übersah wohl, dass der Kia vor ihm, der mit einer 58 Jahre alten Fahrerin besetzt war, verkehrsbedingt angehalten hatte. In der Folge fuhr er auf. Seine 81-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: