Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

04.12.2017 – 11:47

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachbeschädigung in Ditzingen; Einbruch in Korntal-Münchingen; Verkehrsunfall in Steinheim an der Murr

Ludwigsburg (ots)

Ditzingen: Fahrzeug zerkratzt

Bislang Unbekannte machten sich in der Nacht zum Sonntag im Ortsteil Hirschlanden an einem in der Hegelstraße geparkten Opel zu schaffen und zerkratzten die Türen vorne und hinten sowie den hinteren Kotflügel mutmaßlich mit einem spitzen Gegenstand. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, entgegen.

Korntal-Münchingen: Verkaufsstände auf Weihnachtsmarkt aufgebrochen

In der Nacht zum Sonntag brachen bislang unbekannte Täter drei Verkaufsstände auf dem Weihnachtsmarkt am "Stieglplatz" in der Stuttgarter Straße in Münchingen auf. Beim ersten Stand hebelten sie die Tür auf der Rückseite auf und entwendeten einen Schinken. Die anderen beiden Verkaufsstände waren lediglich durch Planen geschützt. Aus einem dieser Stände ließen die Unbekannten einen Glühweinkocher mit zehn Liter Glühwein mitgehen. Der Sachschaden an der aufgebrochenen Tür beträgt etwa 200 Euro. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf etwa 70 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, in Verbindung zu setzen.

Steinheim an der Murr: Verkehrsunfall auf schneebedeckter Straße

Einen Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall der sich am Sonntag gegen 16:15 Uhr auf der Landesstraße 1115 auf Höhe des Parkplatzes Kaiserberghütte ereignete. Der 39 Jahre alte Lenker eines Opel befuhr zum Unfallzeitpunkt die Landesstraße 1115 von Backnang in Fahrtrichtung Mundelsheim. Aufgrund starken Schneefalls und glatter Fahrbahn staute sich auf Höhe des Parkplatzes der Verkehr. Der 39-Jährige bremste und rutschte in der Folge in den Gegenverkehr, wo er mit dem Ford eines 55-jährigen Fahrzeuglenkers kollidierte. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg