Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Unfall nach Ampelausfall und Unfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Unfall nach Ampelausfall

Nach einem Ampelausfall im Kreuzungsbereich der Landesstraße 1110 und der Kreisstraße 1671 in Bissingen kam es am Dienstag gegen 18.15 Uhr zu einem Unfall mit Blechschaden. Ein 85 Jahre alter VW-Lenker wollte, aus Richtung Tamm kommend, nach links in Richtung des Grotztunnels abbiegen. Mutmaßlich übersah er hierbei einen 57-jährigen Volvo-Fahrer, der sich aus dieser Richtung näherte, und nahm ihm in der Folge die Vorfahrt. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, was zur Folge hatte, dass der Linksabbiegestreifen blockiert war. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7.000 Euro. Aufgrund des Ausfalls der Ampelanlage und blockierten Abbiegebereichs kam es zu einem größeren Rückstau. Ab etwa 20.00 Uhr war die Ampelanlage wieder in Betrieb.

Bietigheim-Bissingen: Unfallflucht

Nach einem Unfall, der sich am Dienstag zwischen 07.40 Uhr und 14.15 Uhr in der Gustav-Mahler-Straße in Bissingen ereignete, sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, noch Zeugen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker touchierte einen geparkten VW-Bus und machte sich anschließend aus dem Staub. Es entstand ein Sachschaden, der auf rund 2.000 Euro geschätzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: