Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

10.11.2017 – 15:11

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Korntal-Münchingen: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt; Remseck am Neckar: Auto zerkratzt und Einbruch in Handwerkerbetrieb

Ludwigsburg (ots)

Korntal-Münchingen: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich da ein 73 Jahre alter Audi-Fahrer am Donnerstag gegen 18.25 Uhr beim Wenden auf der Martin-Luther-Straße in Korntal eine Radfahrerin übersehen hatte, kam es zu einem folgenschweren Unfall. Der PKW-Lenker fuhr gerade vom Fahrbahnrand an und wollte wenden. Dabei übersah er die in Richtung Mirander Straße fahrende 25 Jahre alte Radfahrerin und kollidierte mit ihr. Die Fahrradfahrerin, die keinen Helm trug, wurde bei dem Zusammenstoß über das Auto geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Vermutlich aufgrund des Schrecks verwechselte der Audi-Fahrer im weiteren Verlauf Gas und Bremse. Anstatt den Wagen zu stoppen, fuhr der 73-Jährige quer über die Straße und überrollte dabei noch das Fahrrad der 25-Jährigen. Erst die Hausfassade eines Cafés konnte den Wagen zum Stillstand bringen. Eine Schaufensterscheibe ging hierbei zu Bruch. Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich auf rund 15.000 Euro belaufen. Der Audi war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Remseck am Neckar-Aldingen: Auto zerkratzt

Einen Schaden von fast 2.000 Euro richtete ein Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag an. Der Täter hinterließ mehrere Kratzer im Lack eines Lexus, der in der Kelterstraße in Aldingen abgestellt war. Der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146/28082-0, sucht nun nach Personen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Remseck am Neckar-Hochberg: Einbruch in Handwerkerbetrieb

In der Nacht zum Freitag drang ein Dieb in ein Fußbodenfachgeschäft in der Straße "Neckaraue" in Hochberg ein. Über eine Schiebetür, die der Unbekannte gewaltsam öffnete, verschaffte er sich Zutritt zum Verkaufsraum. Von dort konnte der bislang unbekannte Täter in das Büro gelangen, wo er in einer Kasse einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag auffand. Anschließend machte sich der Dieb mit dem Geld aus dem Staub. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146/28082-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg