Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

18.09.2017 – 10:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachbeschädigung in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Grafenau und auf der BAB 8 - Gem. Stuttgart

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: Auto zerkratzt

Einen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro richtete ein Unbekannter an, als er am Samstag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr einen schwarzen Mercedes beschädigte, der in der Anna-Reich-Straße abgestellt war. Der Täter zerkratzte die komplette linke Seite des Pkw. Hinweise nimmt das Polizeirevier Sindelfingen unter Tel. 07031/697-0 entgegen.

Grafenau: Unfallflucht

Obwohl er an einem Skoda einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro verursacht hatte, machte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker sich unerlaubt aus dem Staub. Der Pkw war zwischen Samstag 16:00 Uhr und Sonntag 05:00 Uhr am rechten Fahrbahnrand des Ulrichweg abgestellt und wurde vermutlich beim Vorbeifahren auf der Fahrerseite beschädigt. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/607-0, bittet Unfallzeugen, sich zu melden.

BAB 8 - Gem. Stuttgart: Auf Vordermann aufgefahren

Einen Leichtverletzten und Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Stuttgart-Möhringen am frühen Montagmorgen. Ein 65-Jähriger war in einem Mercedes auf der mittleren Fahrspur in Richtung München unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 40-Jähriger in einem Mercedes-Sprinter heran und krachte ihm vermutlich aus Unaufmerksamkeit ins Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 65-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg