Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

29.08.2017 – 11:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Murr: Unfall an der Bergkelterkreuzung; Steinheim an der Murr: Fußgängerin von Radfahrer angegrapscht

Ludwigsburg (ots)

Murr: Unfall an der Bergkelterkreuzung

Drei leicht verletzte Personen und zwei nicht mehr fahrbereite PKW sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 15.30 Uhr im Bereich der Bergkelterkreuzung in Murr ereignete. Aus bislang unbekannter Ursache überfuhr ein 24 Jahre alter BMW-Lenker, der von Murr kommend geradeaus weiter in Richtung Großbottwar fahren wollte, eine für ihn geltende, rote Ampel. Als ein 19-jähriger Ford-Fahrer und seine 18 Jahre alte Beifahrerin, die aus Richtung Steinheim an der Murr kamen, an der Kreuzung bei "grün" nach links Richtung Marbach am Neckar abbiegen wollten, kollidierten die beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer und die Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der 24-Jährige und die 18 Jahre alte Frau wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. BMW und Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 30.000 Euro belaufen. Während der Unfallaufnahme wurde der ankommende Verkehr im Kreuzungsbereich durch die Polizei geregelt. Gegen 17.10 Uhr konnten die Maßnahmen beendet werden.

Steinheim an der Murr: Fußgängerin von Radfahrer angegrapscht

Der Polizeiposten Steinheim an der Murr, Tel. 07144/82306-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Rennradfahrer geben können, der am Montag gegen 15.40 Uhr auf dem Radweg parallel zur Höpfgheimer Straße unterwegs war. Eine 55 Jahre alte Fußgängerin ging zwischen dem Parkplatz des "Wellarium" und einem angrenzenden Spielplatz entlang, als sich der Unbekannte von hinten auf dem Fahrrad näherte. Im Vorbeifahren griff der Täter der Frau zwischen die Beine und radelte dann davon. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen etwa 180 cm großen Mann, schlank und athletisch, zwischen 40 und 50 Jahre alt handeln. Er trug einen hellen Fahrradhelm und eine knielange, schwarze Radlerhose, mit orangefarbenen dünnen Streifen entlang der Hosenbeine sowie ein schwarzes Trikot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg