Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Radfahrer bei Unfall in Ludwigsburg schwer verletzt; Diebstahl in Freiberg am Neckar; Verkehrsunfallflucht in Remseck am Neckar

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg-Hoheneck: Fahrradfahrer gestürzt und schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 59 Jahre alter Radfahrer, der am Donnerstag gegen 08.00 Uhr im Heilbadweg in Hoheneck in einen Unfall verwickelt war. Während der 59-Jährige aus Richtung Bottwartal- in Richtung Uferstraße radelte, befuhr ein 26-jähriger Radfahrer einen Feldweg von der Cottastraße kommend. Die beiden Radler erreichten nahezu gleichzeitig die Kreuzung der beiden Wege. Vermutlich war die Sicht des 59-Jährigen nach rechts in den Feldweg durch Pflanzen eingeschränkt, so dass er den 26-Jährigen recht spät wahrnahm. Als er hierauf stark bremste, wurde der 59-Jährige über den Lenker katapultiert und stürzte auf den Asphalt. Er musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden entstand keiner.

Freiberg am Neckar-Geisingen: Fahrräder gestohlen

Drei Mountainbikes im Wert von etwa 700 Euro entwendeten Diebe, die in der Nacht zum Donnerstag in der Lugaufstraße in Geisingen zuschlugen. Die drei Fahrräder in den Farben braun/dunkelgrau, gelb und alufarben waren vermutlich unverschlossen auf der Terrasse eines Wohnhauses abgestellt. Am Donnerstagvormittag wurde das gelbe Mountainbike in einer Wiese unweit des Tatorts aufgefunden. Offenbar ließen die Täter das Rad zurück, da die Reifen bereits zur Tatzeit platt waren. Die zwei übrigen Räder fehlen weiterhin. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, in Verbindung zu setzen.

Remseck am Neckar-Aldingen: Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich zwischen Mittwoch 22:00 Uhr und Donnerstag 08:00 Uhr in Remseck am Neckar-Aldingen ereignete, sucht das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, nach Zeugen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte vermutlich beim Abbiegen einen VW-Crafter, der im Einmündungsbereich Bernhardslaicher Weg / Hardtweg abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: