Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Asperg: Mülleimerbrand; Kornwestheim: Flächenbrand; Ludwigsburg: Rauchmelder ausgelöst; Bietigheim-Bissingen: Bautrockner gestohlen

Ludwigsburg (ots) - Asperg: Mülleimerbrand

Mit elf Wehrleuten und zwei Fahrzeuge rückte die Freiwillige Feuerwehr Asperg am Dienstag gegen 15.30 Uhr in die Saarstraße in Asperg aus, nachdem eine Zeugin festgestellt hatte, dass die Papiertonne vor dem Haus in Brand geraten war. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschten, doch die Tonne war nicht mehr zu retten. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die Zeugin kurz vor der Brandentdeckung einen Jungen mit einem Tretroller gesehen hatte, der eilig davon fuhr. Gegen 18.00 Uhr wurde die Polizei erneut alarmiert, da ein Passant beobachtet hatte, wie ein Kind, das ebenfalls mit einem Tretroller unterwegs war, versucht hatte in der Bahnhofstraße einen Mülleimer anzuzünden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich in beiden Fällen wohl um denselben 11 Jahre alten Jungen handelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Der Polizeiposten Asperg hat die Ermittlungen übernommen.

Kornwestheim: Flächenbrand

Aus bislang ungeklärter Ursache fing am Dienstagvormittag, gegen 11.00 Uhr, ein Feld Feuer, das sich am Ortseingang von Kornwestheim aus Richtung Stuttgart-Zuffenhausen kommend und parallel zur Bundesstraße 27 im Gewann Lachenweg befindet. Die Freiwillig Feuerwehr Kornwestheim befand sich mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Der Brand breitete sich auf etwa 300 m² aus und konnte von den Wehrleuten zügig gelöscht werden.

Ludwigsburg-Neckarweihingen: Rauchmelder ausgelöst

Kurz vor 03.00 Uhr am Mittwochmorgen schrillte das laute Geräusch eines Rauchmelders durch die Schwarzwaldstraße in Neckarweihingen. Gleichzeitig nahm ein Bewohner Rauchgeruch war, der aus der Nachbarwohnung drang und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Mit insgesamt fünf Fahrzeugen rückte die Feuerwehr Ludwigsburg anschließend aus. Wie sich vor Ort herausstellte, hatte die Bewohnerin der betreffenden Räume Essen auf den eingeschalteten Herd gestellt und den Topf dann vergessen. Dies führte dazu, dass das Essen zu kokeln begann und sich eine dicke Rauchwolke bildete. Die Wohnung musste lediglich belüftete werden. Sachschaden entstand nicht.

Bietigheim-Bissingen: Bautrockner gestohlen

Auf bislang ungeklärte Weise gelangten Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen unbezogenen Neubau in der Maria-Merian-Straße in Bietigheim und entwendeten aus einem Kellerraum zwei neuwertige Bautrockner sowie ein Kaltluftgebläse im Wert von insgesamt etwa 10.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: