Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Straßenverkehrsgefährdung auf der BAB 81 - Gem. Herrenberg, Verkehrsunfall auf der BAB 81- Gem. Sindelfingen

Ludwigsburg (ots) - BAB 81 - Gem. Herrenberg: Straßenverkehrsgefährdung - Zeugenaufruf

Wegen ihrer unsicheren Fahrweise fiel eine 76-Jährige am Montag in einem Renault Clio auf, als sie gegen 14:30 Uhr vermutlich von Degerloch (A8) über das Autobahnkreuz Stuttgart bis Herrenberg (BAB 81) unterwegs war. Sie fuhr teilweise in Schlangenlinien und auffällig langsam auf dem linken Fahrstreifen. Ein aufmerksamer Zeuge verständigte die Polizei, die die Dame an der Anschlussstelle Herrenberg anhalten und kontrollieren konnte. Wahrscheinlich war während der Fahrt ein gesundheitliches Problem aufgetreten, so dass sie mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Renault wies auf der Fahrzeugseite Unfallspuren auf, die wohl von einer Kollision mit Leitplanken stammen könnten. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg sucht Zeugen, die Hinweise zu einem möglichen Verkehrsunfall geben können sowie Verkehrsteilnehmer, die eventuell auf der Strecke durch die Seniorin gefährdet wurden. Sie werden gebeten, sich unter Tel. 0711/6869-0 zu melden.

BAB 81 - Gem. Sindelfingen: Auffahrunfall

Drei Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen an der Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen ereignete. Eine 29-Jährige war gegen 08:15 Uhr in einem VW unterwegs und musste wegen der "rot" zeigenden Ampel halten. Aus bislang nicht bekannter Ursache krachte sie einem bereits stehenden Smart einer 44-Jährigen ins Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser noch auf einen Mercedes geschoben, an dessen Steuer ein 36-Jähriger saß. Die 29-Jährige musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW und der Smart wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: