Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

04.08.2017 – 15:47

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Vier Leichtverletzte nach Zimmerbrand

Ludwigsburg (ots)

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Freitagnachmittag gegen 14:10 Uhr im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße ein Brand ausgebrochen. Durch den Brand entstand in einem Kinderzimmer der Wohnung ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften vor Ort und hatte die Flammen rasch gelöscht. Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich. Eine Anwohnerin und drei Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung