Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

04.08.2017 – 13:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Streitigkeit in Ludwigsburg, Verdacht Bandendiebstahl in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: In Streit geraten

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, sucht Zeugen, die am Donnerstagabend in der Marbacher Straße eine verbale Auseinandersetzung zwischen einem Auto- und einem bislang unbekannten Rollerfahrer beobachtet haben und Hinweise zum Vorfall und dem Unbekannten geben können. Ein 37-Jähriger war gegen 18:40 Uhr in einem Audi auf der Heilbronner Straße unterwegs und bog auf dem linken Abbiegstreifen nach links in die Marbacher Straße ab. Da der Verkehr sich staute, musste er auf Höhe der Fußgängerfurt unmittelbar nach dem Einmündungsbereich anhalten. Ein Mann überquerte an dieser Stelle auf einem Motorroller die Straße in Richtung Residenzschloss und kam vermutlich nicht an dem Auto vorbei. Er soll mit der Hand auf den Kofferraum des Audi geschlagen haben. Die beiden Männer gerieten in einen Streit, in dessen Verlauf der Rollerfahrer den 37-Jährigen vermutlich beleidigt hat. Die Ermittlungen dauern an.

Ludwigsburg: Unwesen in Gartenanlage getrieben

Vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren und ein 20-jähriger Heranwachsender gerieten in den Focus der Polizei, nachdem sie am frühen Donnerstagmorgen in einer Gartenanlage in der Adalbert-Stifter-Straße ihr Unwesen getrieben hatten. Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass die fünf jungen Männer sich auf der Suche nach Wertvollem mit brachialer Gewalt Zugang zu mehreren Gartengrundstücken und Gartenhäusern verschafften. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte gegen 05:30 Uhr die Polizei, nachdem er verdächtige Geräusche gehört und mehrere Personen auf der Flucht in Richtung Pattonville beobachtet hatte. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, nahmen die Beamten zwei Verdächtige fest. Die weiteren Maßnahmen führten die Polizisten schließlich auch zu den drei Komplizen. Die Ermittlungen zu Diebstahls- und Sachschäden in der Gartenanlage sowie der einzelnen Tatbeteiligung der jungen Männer dauern zurzeit noch an. Hinweise nimmt der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146/28082-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg