Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

28.07.2017 – 15:14

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen und Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Bietigheim-Bissingen: Auffahrunfall

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Freitag gegen 09:20 Uhr in der Carl-Benz-Straße ereignete. Ein 55-Jähriger kam aus Richtung Bissingen und wollte mit seinem Mercedes nach links in eine Tiefgarage einbiegen. Hinter ihm fuhr ein 22-Jähriger, der am Steuer eines VW saß. Als der 55-Jährige wegen Gegenverkehrs warten musste, fuhr ihm der VW ins Heck. Beide Fahrer erlitten eine leichte Verletzung. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Ludwigsburg: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Das Polizeirevier Ludwigsburg bittet Zeugen eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 10:00 Uhr in der Strombergstraße ereignete, sich unter Tel. 07141/18-5353 zu melden. Insbesondere wird um Hinweise zu einem bislang unbekannten Fahrer eines roten Lkw gebeten. Ein 80-Jähriger fuhr bergab auf einem Fahrrad in Richtung Teinacher Straße, als der Lkw ihm entgegenkam und nach links in die Teinacher Straße abbog. Der Radler, der ohne Helm unterwegs war, bremste und stürzte kopfüber auf den Asphalt. Er musste schwer verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg