Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Polizisten mit Messer bedroht

Ludwigsburg (ots) - Ein von einem 34-Jährigen nicht bezahltes Frühstück hat sich am Freitag, gegen 09:35 Uhr in einem Sindelfinger Hotel zu einer gefährlichen Situation entwickelt. Ein Hotelmitarbeiter hatte die Polizei verständigt, nachdem der 34-Jährige sich geweigert hatte, für ein Frühstück zu bezahlen. Bei Eintreffen der Polizisten wurden sie zunächst von ihm beleidigt. Plötzlich zog er jedoch ein Klappmesser und richtete es gegen die Beamten. Nach dem Einsatz von Pfefferspray rammte der offensichtlich verwirrte Tatverdächtige das Messer in eine Tischplatte und versuchte zu flüchten. Die Polizisten holten ihn aber ein, brachten ihn zu Boden und fesselten ihn mit einer Handschließe. Er wurde im Anschluss in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: