Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

10.07.2017 – 17:10

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Ludwigsburg; Einbruch in Ludwigsburg, Asperg und Gerlingen; Sachbeschädigung in Bönnigheim

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: Longboarder schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste ein 31 Jahre alter Longboardfahrer am Montag in vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er kurz nach 09:00 Uhr in einen Unfall in Ludwigsburg verwickelt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 31-Jährige den Heilbadweg bergab in Richtung der Uferstraße, als er mutmaßlich die Kontrolle über sein Longboard verlor. In der Folge stürzte er auf die Fahrbahn und verletzte sich hierbei.

Ludwigsburg: Einbruch in Firmengebäude

Bislang unbekannte Täter trieben am vergangenen Wochenende in der Rosenstraße in Ludwigsburg ihr Unwesen. Vermutlich über ein aufgestelltes Baugerüst gelangten die Unbekannten zum zweiten Obergeschoss eines Firmengebäudes, wo sie in der Folge ein Fenster aufhebelten. Im Inneren durchsuchten sie anschließend mehrere Büroräume und entwendeten ein Laptop im Wert von etwa 100 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

Asperg: Elektromaschinen aus Rohbau entwendet

Auf Elektromaschinen im Wert von etwa 3.000 Euro hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die am Samstag zwischen 01:00 und 03:00 Uhr im Amselweg in Asperg zuschlugen. An einem Rohbau kletterten die Unbekannten mutmaßlich auf ein Baugerüst und begaben sich anschließend in den ersten Stock. Dort öffneten die Einbrecher auf noch ungeklärte Weise eine Balkontür und gelangten so in das Gebäude, das sie in der Folge durchsuchten. Hierbei stießen sie auf verschiedene Elektromaschinen, die sie mitgehen ließen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Asperg, Tel. 07141/62033, entgegen.

Gerlinen: Schulgebäude heimgesucht

Bislang unbekannte Einbrecher suchten zwischen Freitag und Montag eine Grundschule im Zedernweg in Gerlingen heim. Die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Auf ihrer Suche nach Wertvollem stießen die Unbekannten in einem Klassenzimmer auf eine mutmaßlich leere Geldkassette, die sie mitgehen ließen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, melden sich bitte beim Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156/9449-0.

Bönnigheim: Zwei Pkw beschädigt

Vermutlich mutwillig hat ein bislang unbekannter Täter zwei Hyundai beschädigt, die in der vergangenen Woche zwischen Donnerstag und Freitag auf einem Stellplatz in der Schloßbergallee in Bönnigheim abgestellt waren. Der Unbekannte zerkratzte die jeweilige Fahrerseite und suchte daraufhin das Weite. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Bönnigheim, Tel. 07143/22414, bittet Zeugen, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg