Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall auf der BAB 8 - Gemarkung Ostfildern

Ludwigsburg (ots) - Ein Sachschaden von etwa 8.500 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 07:35 Uhr auf der BAB 8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Plieningen und Esslingen ereignete. Auf der dreispurigen Autobahn war ein 33 Jahre alter Sattelzuglenker von Karlsruhe kommend in Richtung München unterwegs, als plötzlich ein Reifen auf der rechten Fahrzeugseite platzte, sich daraufhin die Karkasse von der Felge löste und auf dem mittleren Fahrstreifen liegen blieb. Ein nachfolgender 28-jähriger VW-Fahrer konnte der umherfliegenden Karkasse nicht mehr ausweichen, sodass sein Auto beschädigt wurde. Der Sattelzugfahrer konnte, nachdem er den Reifen auf dem Standstreifen selbstständig gewechselt hatte, seine Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: