Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

06.07.2017 – 08:41

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Steinheim an der Murr: VW landet in der Bottwar; Steinheim an der Murr: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ludwigsburg (ots)

Steinheim an der Murr: VW landet in der Bottwar

Glück im Unglück hatte in der Nacht zum Donnerstag ein 34-jähriger Autofahrer, der gegen 00:50 Uhr mit seinem VW Golf auf dem Dach in der Bottwar landete. Er war auf der K 1702 von Steinheim in Richtung Kleinbottwar unterwegs und kam im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich infolge von Alkoholeinwirkung nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr er eine Böschung hinunter, riss dabei mehrere kleine Bäume ab und stürzte schließlich ins Wasser. Der 34-Jährige zog sich nur leichte Verletzungen zu und konnte sich selbst aus seinem total zerstörten Auto befreien. Ein Anwohner hörte die Unfallgeräusche, alarmierte die Polizei und eilte dem Fahrer zur Hilfe. Polizeibeamte stellten bei dem 34-Jährigen Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Der Leichtverletzte wurde vom Rettungsdienst zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Autos nahm fast zwei Stunden in Anspruch.

Steinheim an der Murr: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zu tief ins Glas geschaut hatte ein 26-Jähriger Autofahrer, der am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04:40 Uhr von einer Polizeistreife in der Rielingshäuser Straße kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung stellten die Beamten bei ihm deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus war der 26-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg