Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Renningen: Räderdiebstahl, Leonberg: Einbruch in ein Einfamilienhaus, Remseck am Neckar: Renitente Ladendiebe, Weil der Stadt: Brand eines Mehrfamilienhauses

Ludwigsburg (ots) - Renningen: Räderdiebstahl

Vermutlich dieselben Täter schlugen im Zeitraum zwischen 29.06.2017 und 01.07.2016 gleich dreimal zu. Sie entwenden von insgesamt drei Fahrzeugen sowohl in der Calwer Straße, als auch in der Weil der Städter Straße insgesamt 12 Kompletträder (Reifen und Felgen). Dabei entstand ein Diebstahlsschaden von mehreren tausend Euro sowie Beschädigungen an den Fahrzeugen, welcher durch den unsachgemäßen Abbau der Räder entstanden ist. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Renningen, 07159-80450, zu melden.

Leonberg: Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am Samstag, zwischen 13:00 Uhr und 23:15 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher im Föhrenweg über die Terrassentüre Zugang in ein Einfamilienhaus. Im Haus wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt. Ob und was entwendet wurde, konnte bislang noch nicht gesagt werden. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg, 07152-6050, zu melden.

Remseck am Neckar: Renitente Ladendiebe

Am Samstag, gegen 17:20 Uhr, betraten bislang zwei unbekannten männliche Ladendiebe einen Discounter in der Neckarstraße, um dort Kaffee in größeren Mengen zu entwenden. Während einer der Beiden das Kaffeepulver in eine mitgeführte Reisetasche einsteckte, beobachtete der andere Täter die Kundschaft und versuchte durch eine Jacke die Sicht auf seinen Tatgenossen zu verdecken. Anschließend verließ der Täter mit der Reisetasche den Discounter, ohne die darin befindliche Ware zu bezahlen, während der andere Täter noch im Laden blieb. Aufmerksame Mitarbeiter konnten das Geschehen beobachten und nahmen sofort die Verfolgung des einen Täters auf, welcher in Richtung Wohngebiet Halden zu Fuß flüchtete, konnten ihn aber nicht mehr einholen. Die Reisetasche samt Diebesgut wurde durch den Täter auf dem Parkplatz zurück gelassen. Nachdem der zweite Täter durch die Mitarbeiter angesprochen wurde, schlug er unvermittelt in deren Richtung und ergriff daraufhin ebenfalls die Flucht. Die beiden Mitarbeiter wurden hierbei leicht verletzt. Personenbeschreibung Täter 1: ca. 165 cm, pummelige Statur, rundes Gesicht, 3-Tage-Bart, dunkelblaue Jeans, blaues T-Shirt. Täter 2: ca. 170 cm, schlank, hellblaue Jeans, hellblaues T-Shirt, schwarze Uhr am rechten Handgelenk. Beide Täter haben einen dunklen Teint, kurze dunkle Haare, sind ca. 35 Jahre alt, und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Zeugen, die den Vorfall oder die Flucht der Täter beobachtet haben, werden gebeten, sich der bei der Kriminalpolizei Ludwigsburg, unter 07141-189, zu melden.

Weil der Stadt: Brand eines Mehrfamilienhauses

Am Sonntag kam es in den frühen Morgenstunden, gegen 03:15 Uhr, zu einem Brand in einem Reiheneckhaus in der Burgunderstraße, welcher zu einem Schaden von ca. 150 000 bis 200 000 Euro führte. Die mit 10 Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr musste zur Brandbekämpfung zunächst die Eingangstüre gewaltsam öffnen, um anschließend das Feuer löschen zu können. Nach bisherigen Ermittlungen brach das Feuer aus nicht geklärten Gründen in einem Schlafzimmer des 2. Obergeschoss aus. Glücklicherweise konnten sich die drei Personen, welche sich zur Zeit des Ausbruchs des Feuers in dem Haus befanden, rechtzeitig aus dem Gebäude retten, so dass der mit 7 Fahrzeugen und 20 Kräften alarmierte Rettungsdienst nicht eingreifen musste. Das Polizeirevier Leonberg war mit insgesamt drei Streifenwagenbesatzungen eingesetzt. Das Gebäude ist derzeit nicht mehr Bewohnbar. Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: