Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Autobahnanschlussstelle Ehningen (BAB 81): Fahrzeug vollständig ausgebrannt

Ludwigsburg (ots) - Ein brennender Mazda im Ausfahrtsbereich an der Anschlussstelle Ehningen sorgte am Samstagabend gegen 21.00 Uhr für eine eineinhalbstündige Sperrung der Anschlussstelle. Nachdem eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin die Ausfahrt von Stuttgart kommend passierte, bemerkte sie zunächst fahruntypische Geräusche aus dem Motorraum. Im Anschluss fing der Mazda plötzlich aus bislang unbekannter Ursache Feuer. Die 18-Jährige brachte das Fahrzeug an der Ampelanlage zum Stillstand, so dass sie sowie drei weitere Insassen das Fahrzeug rechtzeitig verlassen konnten, bevor dieses in Vollbrand geriet. Durch den Brand wurde das Fahrzeug völlig zerstört. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Für die Löscharbeiten waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr Böblingen mit elf Einsatzkräften vor Ort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 12.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Ermittlungen, ob durch den Brand auch ein Schaden an der Fahrbahn entstanden ist, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: