Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

25.04.2017 – 11:20

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Heilbronn und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Bietigheim-Bissingen: 18-Jähriger nach räuberischem Diebstahl in Untersuchungshaft

Ludwigsburg (ots)

Wegen räuberischen Diebstahls muss sich ein 18 Jahre alter Tatverdächtiger verantworten, der am Samstagabend in einem Einkaufsmarkt in der Prinz-Eugen-Straße in Bissingen sein Unwesen trieb. Der polizeibekannte Mann wurde gegen 22.00 Uhr durch eine Mitarbeiterin des Geschäfts beobachtet, wie er vier Beutel Tabak im Gesamtwert von etwa 80 Euro in seinen Rucksack steckte. Im weiteren Verlauf gesellte sich ein zweiter bislang unbekannter Mann zu ihm. Als beide den Markt verlassen wollten, wurden sie im Ausgangsbereich von zwei Angestellten angesprochen, worauf der Unbekannte sofort flüchtete. Der 18-Jährige konnte jedoch von einem 30 Jahre alten Mitarbeiter festgehalten werden. Der Tatverdächtige schlug nun auf den Mann ein. Während des Gerangels stürzten beide zu Boden. Vermutlich verletzte sich der 18-Jährige hierbei. Durch den Schlag ins Gesicht erlitt der Angestellte ebenfalls leichte Verletzungen. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten konnte der Tatverdächtige schließlich festgehalten werden. Bei einer Durchsuchung seines Rucksacks fanden die Polizisten das Diebesgut. Zur Behandlung seiner Verletzung wurde der 18-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde der junge Mann, der aus Afrika stammt, am Montag einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls erließ, in Vollzug setzte und den Tatverdächtigen in eine Justizvollzugsanstalt einwies.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg