Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

09.04.2017 – 11:22

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Versuchter Diebstahl in Ludwigsburg und Diebstahl in Bietigheim-Bissingen; Einbruch in Gerlingen, Oberstenfeld und Weil der Stadt; Brand in Oberriexingen und Möglingen

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: versuchter Diebstahl von Reifen

Von Freitag,18:00 Uhr bis Samstag, 07:50 Uhr wurden von zwei auf dem Hof einer Autofirma im Ortsteil Pflugfelden stehenden Fahrzeugen alle vier Räder abmontiert und abgelegt zurückgelassen. Zu einem Diebstahl der Räder kam es nicht. Der entstandene Schaden ist noch nicht bekannt.

Bietigheim-Bissingen: Diebstahl von Reifen

In der Zeit zwischen Freitag,18:00 Uhr und Samstag,07:30 Uhr entwendete ein Unbekannter zunächst alle vier Räder eines Audi A6 und versuchte an zwei weiteren Fahrzeugen die Räder abzuschrauben, was nicht gelang. Die Fahrzeuge standen auf dem Hof eines Autohauses im Industriegebiet. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf 3.500 Euro.

Gerlingen: Einbruch in Firma

In der Nacht auf Samstag, zwischen 18:30 Uhr und 07:00 Uhr stieg unbekannter Täter durch ein eingeschlagenes Fenster in die Büroräume einer Firma im nördlichen Industriegebiet ein. Es wurde alles durchsucht und Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Oberstenfeld: Einbruch in Wohnhaus

Von den schlafenden Hausbewohnern unbemerkt, verschafften sich bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstag, 00:00 Uhr und 06:00 Uhr, über die Terrassentüre Zutritt in ein Wohnhaus in der Burgstraße. In dem Gebäude öffneten die Täter mehrere Schubladen und entwendeten daraus zwei Geldbeutel samt Bargeld. An der Terrassentüre entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Weil der Stadt: Einbruch im Ortsteil Merklingen

Durch ein offenstehendes Fenster im Obergeschoss stieg ein bislang unbekannter Täter am Samstag, in der Zeit zwischen 11:40 Uhr und 12:45 Uhr, in ein Wohnhaus im Ursprungweg ein und durchsuchte dann sämtliche Räume. Der Unbekannte entwendet Schmuck, Uhren und Bargeld. Der Wert des entwendeten Diebesguts konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Oberriexingen: Brand in einem Neubau

In der Mühlstraße kam es am Samstag, gegen 16:30 Uhr am Dach eines Neubaus zu einem Schwelbrand, nachdem die Dachisolierung bei Abdichtungsarbeiten offensichtlich in Brand geriet. Die Feuerwehren aus Oberriexingen, Sachsenheim und Vaihingen waren mit drei Fahrzeugen und insgesamt 40 Wehrleuten im Einsatz. Während der Löscharbeiten musste das Dach von der Feuerwehr teilweise abgedeckt werden. Am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Möglingen: Brand einer Gartenhütte

In einer Gartenanlage "Im Bornrain" geriet am Samstagmorgen ein Gartenhaus in Brand. Ein Zeuge hatte gegen 07.20 Uhr das brennende Gartenhaus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die mit drei Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz war. Als Ursache kommt möglicherweise ein von Unbekannten an der Außenwand abgestellter Grill in Betracht. An dem Gartenhaus entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Laut Zeugen hielten sich in der Vergangenheit immer wieder Jugendliche auf dem Gartengrundstück auf und feierten dort. Hinweise nimmt der Polizeiposten Möglingen, Telefon 07141/481291, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg