Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

09.04.2017 – 10:42

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfall in Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen, Marbach, Korntal-Münchingen, Rutesheim und auf der BAB 81 auf Gem. Sindelfingen

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit einem 8jährigen Kind kam es am Samstag gegen 11.10 Uhr in der Reuteallee. Nach Zeugenaussagen lief das Kind, ohne auf den Verkehr zu achten, zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Straße. Der 30jährige Fahrer eines BMW erfasste das Kind. Es kam mit leichten Verletzungen zur weiteren Untersuchung in eine Kinderklinik. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 400 Euro.

Ludwigsburg: Verkehrsunfallflucht

Der 50jährige Fahrer eines Mercedes-Benz befuhr am Samstag gegen 21.55 Uhr die B 27 von Bietigheim-Bissingen in Richtung Ludwigsburg. An der Einmündung zur L 1138 musste der Fahrer verkehrsbedingt halten. Der dahinter fahrende 42jährige Fahrer eines VW Polo erkannte dies zu spät und fuhr auf den Mercedes-Benz auf. Anschließend setzte der Fahrer des VW Polo zurück und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Fahrtrichtung Ludwigsburg. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen wurde bei dem 42jährigen Flüchtigen festgestellt, dass dieser alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde einbehalten. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 2.800 Euro.

Ludwigsburg: Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Samstagvormittag gegen 10:40 Uhr fuhr eine 38jährige Fahrerin eines VW Passat in der Schwieberdinger Straße auf einen an einer Ampel stehenden weiteren VW Passat eines 45Jähringen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der zweite VW Passat auf einen davor stehenden Audi einer 75Jährigen aufgeschoben. Leicht verletzt wurde der 15jährige Beifahrer der Verursacherin. Es entstand ein Gesamtschaden von 8.000EUR.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht

Die 60jährige Fahrerin eines Toyota Corolla befuhr am Samstag gegen 06.57 Uhr das Poststräßle und wollte in die Gustav-Rau-Straße abbiegen. Hierbei kam die Fahrerin nach links in den Grünstreifen und kollidierte anschließend mit einem Ampelmasten. Nachdem die Fahrerin sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte, kam sie zu der Unfallstelle zurück. Während der Unfallaufnahme wurde alkoholische Beeinflussung bei ihr festgestellt. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde einbehalten. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von 3.000 Euro. Die Schadenshöhe an der Ampel kann noch nicht beziffert werden.

Marbach: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Motorradfahrer

Am Samstag, gegen 12:30 Uhr, befuhr ein 22jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße 1695 zwischen Ludwigsburg-Poppenweiler und Marbach. In einer abschüssigen scharfen Linkskurve kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach einem Überholvorgang nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad streifte leicht die Schutzplanke und kam zu Fall. Der Fahrer wurde hierbei abgeworfen. Anschließend wurde das Motorrad über die Fahrbahn geschleudert und flog gegen den ordnungsgemäß entgegenkommenden Peugeot einer 35Jährigen. Das Motorrad wurde noch zirka 8 Meter von dem Peugeot mitgeschleift. Durch den Unfall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 5.500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Korntal-Münchingen: Zwei leicht verletzte Personen bei Fahrradunfall

Am Samstagnachmittag um 16:15 Uhr kam es in der Lingwiesenstraße, Ortsausgang von Münchingen, in Richtung der Felder zu einer Berührung zwischen einer 19jährigen Rennradfahrerin und einer 14jährigen Fahrradfahrerin. Die Rennradfahrerin stürzte dabei. Beide Radfahrerinnen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall kam wird durch beide Personen unterschiedlich beschrieben. An einem Fahrrad entstand Sachschaden durch den Sturz. Zeugen können sich bei dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/43520, melden.

Rutesheim: Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Ein 19jähriger Fahrer eines restaurierten Traktors der Marke Schlueter hat am Samstag gegen 15:30 Uhr in Rutesheim an der Gebersheimer Straße, Ecke Schukerstraße beim Abbiegen, vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit, einen in gleicher Richtung überholenden 42jährigen Fahrer eines Motorrades Hondas CB 600 übersehen. Hierdurch kam es zum Unfall und es entstand am Traktor ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro und am Motorrad ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Der Motorradfahrer wurde leichtverletzt und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

BAB 81, Gem. Sindelfingen: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am Samstag, gegen 10:10 Uhr, befuhr eine 23jährige VW Golf Fahrerin die BAB 81 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe Sindelfingen übersah sie beim Fahrstreifenwechsel einen auf der linken Fahrbahn fahrenden 56jährigen Audi-Lenker. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde die 46jährige Beifahrerin des VW Golfes leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 2.000 Euro. Zeugen die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Telefon: 0711/68690, in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg