Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

23.03.2017 – 10:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schwieberdingen: Verkehrsunfallflucht; Freiberg am Neckar: Verkehrsunfallflucht; Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall

Ludwigsburg (ots)

Schwieberdingen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, machte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker sich aus dem Staub, nachdem er am Mittwoch zwischen 09:45 und 10:00 Uhr in der Bahnhofstraße in Schwieberdingen einen geparkten Audi beschädigt hatte. Der Audi war vor einer Bankfiliale auf einem Parkplatz abgestellt und wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Unfallverursacher eventuell um einen Mann mit grau-weißen Haaren handeln, der mit einem weißen VW-Van unterwegs war. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, in Verbindung zu setzen.

Freiberg am Neckar: Gartenzaun beschädigt und geflüchtet

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch zwischen 14:30 und 15:30 Uhr in der Silcherstraße in Freiberg am Neckar ereignete, sucht das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, nach Zeugen. Vermutlich beim Rangieren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Gartenzaun und richtete dabei einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro an. Anschließend machte sich der Verursacher auf und davon.

B 27 / Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall - Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Eine Leichtverletzte und etwa 8.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 12:40 Uhr in Bietigheim ereignete. Ein 41 Jahre alter Lkw-Fahrer war auf der B 27 unterwegs und bog im Kreuzungsbereich zur Freiberger Straße nach links in Richtung Bahnhof ab. Während des Abbiegens wechselte der 41-Jährige mit seinem Lkw von der linken auf die rechte Abbiegespur, wo er schließlich mit einer 53-jährigen Opel-Fahrerin zusammenstieß, die er mutmaßlich übersah. Durch den Zusammenstoß drehte sich das Auto vor dem Lkw und wurde noch einige Meter nach vorne geschoben. Die 53-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg