Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

11.02.2017 – 10:53

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfälle in Ludwigsburg und Sindelfingen

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: Unfallflüchtiger SUV gesucht

Die Polizei sucht einen dunklen SUV mit Mönchengladbacher Zulassung. Die 47-jährige Fahrerin eines VW Golfs und der Fahrer eines SUV befuhren beide die Calwer Straße in Richtung Fronäckerstraße. Zunächst überholte der SUV den VW Golf und wechselte dann vom Linksabbiegestreifen wieder nach rechts und bog in Fahrtrichtung Maichingen ab. Dabei touchierte er den nach links in Richtung Darmsheim abbiegenden VW Golf. Anschließend entfernte sich der SUV unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall ereignete sich bereits am Donnerstag gegen 12.00 Uhr. Am VW Golf wird der Schaden auf 1.200 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen unter der Telefonnummer 07031 697 0 in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Zu einem Unfall mit drei leicht verletzten Personen kam es am Freitag gegen 18.00 Uhr auf der Schlossstraße Ausgang des Tunnels in Fahrtrichtung Heilbronner Straße. Die 27-jährige Fahrerin eines Daimler Benz fuhr auf den vor ihr stehenden Opel Corsa einer 54-jährigen Fahrerin auf und löste dadurch eine Kettenreaktion aus. Der Opel Corsa wurde auf den davor wartenden Opel Corsa einer 18-Jährigen aufgeschoben. Dieser wiederrum auf einen Mini Cooper einer 19-jährigen. Beide Opel-Fahrerinnen sowie die Fahrerin des Minis wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Der Opel der 54-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich 10.000 Euro.

Sindelfingen: Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen kurz vor 07.00 Uhr kam es auf der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person und 9.500 Euro Schaden. Der 57-jährige Fahrer eines Opel Astra befuhr die Rudolf-Diesel-Straße in Richtung Sindelfingen und bog an der Kreuzung zur Tübinger Straße/Käsbrünnlestraße nach links in die Käsbrünnlestraße ab. Aus Richtung Sindelfingen kommend befuhr die 43-jährige Fahrerin eines Citroen C1 ebenfalls die Rudolf-Diesel-Straße und wollte geradeaus in Richtung Böblingen fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß erlitt die 43-Jährige leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können. Zeugen werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen unter der Telefonnummer 07031 697 0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Pkw beschädigt und geflüchtet

Einen nicht unerheblichen Sachschaden verursachte am vergangenen Freitag ein unbekannter Fahrzeugführer dadurch, in dem er in der Hermann-Hagenmayer-Straße einen geparkten Fiat Stilo an dessen vorderem Stoßfänger beschädigte und sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der Unfall ereignete sich zwischen 05.45 Uhr und 13.55 Uhr. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg unter der Telefonnummer 07141 18 5353 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung