Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

04.01.2017 – 10:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Renningen: Brand eines Altkleidercontainers; Weil der Stadt: Einbruch in Wohnhaus

Ludwigsburg (ots)

Renningen: Brand eines Altkleidercontainers

Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Alten Bahnhofstraße in Renningen geriet am Dienstag gegen 16.15 Uhr ein Altkleidercontainer in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Renningen rückte daraufhin mit neun Einsatzkräften und drei Fahrzeugen aus und löschten das Feuer. Der Inhalt wie auch der Container wurden jedoch beschädigt. Die Altkleider wurden vermutlich durch einen Feuerwerkskörper in Brand gesteckt, den bislang unbekannte Täter in den Container warfen. Möglicherweise kommen hierfür zwei junge Männer in Fragen, die von Zeugen beobachteten wurden, wie sie im Bereich des Bahnhofs Böller zündeten. Es handelt sich um zwei etwa 20-Jährige, beide circa 180 cm groß und dünn. Einer der Beiden trug eine schwarze Jacke, ein dunkle Hose und eine Mütze. Der Zweite war mit einer schwarzen Sporthose mit weißen Streifen und einer grau-schwarzen Jacke bekleidet. Er trug einen Rucksack bei sich. Der entstandene Sachschaden steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Weil der Stadt-Hausen: Einbruch in Wohnhaus

Ein bislang unbekannter Einbrecher trieb am Dienstag zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr in der Höhenstraße in Hausen sein Unwesen. Der Täter brach über die Terrassentür, die er aufhebelte, in ein Wohnhaus ein und durchsuchte im weiteren Verlauf nahezu alle Räume. Mutmaßlich wurde er hierbei jedoch durch einen Zeugen gestört, der die Polizei verständigte. Die Beamten umstellten das Objekt hierauf und durchsuchten das Haus mit einem Polizeihund. Doch der Einbrecher hatte bereits das Weite gesucht. Ob mit oder ohne Diebesgut steht abschließend noch nicht fest. Auch über die Höhe des angerichteten Sachschadens kann bislang noch keine Angabe gemacht werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg