Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

09.11.2016 – 16:41

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Korntal-Münchingen: Unbekannte versuchen in Keller einzubrechen und Woihnungseinbruch

Ludwigsburg (ots)

Korntal-Münchingen: Unbekannte versuchen in Keller einzubrechen

Zwischen Montag 15.00 Uhr und Mittwoch 12.00 Uhr suchten bislang unbekannte Täter ein Haus in der Hans-Sachs-Straße in Korntal heim. Die Täter versuchten die über den Garten zu erreichende Kellertür aufzubrechen. Sie scheiterten jedoch und machten sich schließlich wieder aus dem Staub. Möglicherweise wurden die Einbrecher hierbei von einem Nachbarn beobachtet. Dieser bemerkte am Dienstag zwischen 18.15 Uhr und 18.30 Uhr einen Unbekannten, der den Garten des betroffenen Hauses verließ und gemeinsam mit einer zweiten Person, die sich auf dem gegenüberliegenden Gehweg aufhielt, davon ging. Der Mann, der aus dem Garten kam, soll etwa 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er hat dunkle Haare und trug dunkle Kleidung. Sein vermeintlicher Komplize ist zwischen 40 und 50 Jahren alt, kräftig gebaut und hat ebenfalls dunkles Haar. Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Korntal-Münchingen, Tel. 0711/839902-0, zu melden.

Korntal-Münchingen: Wohnungseinbruch

In der Nacht zum Mittwoch trieben bislang unbekannte Täter in der Schwabstraße in Münchingen ihr Unwesen. Indem sie die Eingangstür aufhebelten, konnte sie sich Zutritt zum Flur eines mehrstöckigen Wohnhauses verschaffen. Anschließend betraten sie die beiden oberen, derzeit nicht bewohnten Etagen und machten sich anschließend wieder davon. Der entstandene Sachschaden wurde auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Polizeiposten Korntal-Münchingen, Tel. 0711/839902-0, sucht Zeugen, die etwas Verdächtiges bemerkt haben.

Ludwigsburg-Grünbühl: Frau angefahren und geflüchtet

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, sucht Zeugen, die eine Unfallflucht beobachten konnten, die ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch gegen 09.00 Uhr in der Donaustraße in Grünbühl verübte. Eine 24 Jahre alte Frau wollte in ihren PKW einsteigen und musste hierzu die Donaustraße betreten. Als sie an ihrem Fahrzeug stand, fuhr von hinten der Unbekannte heran, der die 24-Jährige erfasste. Die Frau stürzte hierdurch auf den Asphalt und wurde verletzt. Der Fahrzeuglenker, der vermutlich einen dunkelblauen VW mit Ludwigsburger Kennzeichen fuhr, setzte seine Fahrt indes in Richtung der Aldinger Straße fort und fuhr im Kreisverkehr weiter in Richtung Innenstadt. Der Fahrer soll zwischen 25 und 30 Jahren alt sein und einen Dreitagebart haben. Er trug eine Wollmütze und eine dunkle Winterjacke.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung