Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

21.10.2016 – 12:55

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg-Süd: Exhibitionist vorläufig festgenommen

Ludwigsburg (ots)

Nach dem Hinweis einer 29-Jährigen hat die Polizei am Donnerstagabend einen 43-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, gegenüber der Frau im Bereich der Gießhausstraße in Ludwigsburg als Exhibitionist aufgetreten zu sein. Die junge Frau war gegen 19.45 Uhr auf einem Fußweg parallel der Bahngleise unterwegs, als ihr kurz nach der Unterführung zum Bahnhof ein Mann entgegen kam. Dieser hatte seine Genitalien entblößt. Die Frau ging an ihm vorbei und verständigte umgehend die Polizei. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige im näheren Umfeld angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der 43-Jährige wurde daraufhin auf das Polizeirevier Ludwigsburg gebracht, wo er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Die Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, sucht Zeugen und insbesondere weitere Geschädigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg