Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

06.10.2016 – 15:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gerlingen: Verkehrsunfallflucht; Ludwigsburg-Poppenweiler: Zeugen nach Unfall gesucht

Ludwigsburg (ots)

Gerlingen: Verkehrsunfallflucht

Einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem Dacia, der zwischen Mittwoch 17:00 Uhr und Donnerstag 07:40 Uhr in der Gerteisenstraße in Gerlingen auf einem Stellplatz abgestellt war. Der Unbekannte beschädigte das geparkte Fahrzeug vermutlich im Vorbeifahren und machte sich anschließend aus dem Staub. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg-Poppenweiler: Zeugen nach Unfall gesucht

Etwa 4.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 06:00 Uhr in Poppenweiler ereignete. Ein 36-Jähriger war mit einem Daihatsu auf der Neckartalstraße in Richtung Ludwigsburg unterwegs und wollte anschließend nach links in die Fraunhoferstraße einbiegen. Während des Abbiegemanövers stieß er im Kreuzungsbereich mit einem entgegenkommenden 28-Jährigen zusammen, der gerade mit einem Fiat auf der Neckartalstraße in Richtung Hochberg fuhr. Der Verkehr wird an dieser Kreuzung durch eine Ampel geregelt, die in Betrieb war. Da widersprüchliche Angaben zu den jeweiligen Ampelphasen im Raum stehen, sucht das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141/18-5353, nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zur Ampelschaltung machen können. Insbesondere wird ein älterer Herr gesucht, der nach dem Unfall kurz an der Unfallstelle angehalten hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg