Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

27.09.2016 – 15:35

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg: Auffahrunfall und Kind gegen PKW geprallt; Hildrizhausen: Einbruch ins Vereinsheim; Herrenberg: Räderdiebstahl

Ludwigsburg (ots)

Leonberg-Eltingen: Auffahrunfall mit drei leicht verletzten Personen

Gegen 18.45 Uhr ereignete sich am Montag in der Berliner Straße in Eltingen ein Unfall, bei dem drei Personen leichte Verletzungen erlitten und ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 13.000 Euro entstand. Ein 30 Jahre alter VW-Lenker fuhr stadteinwärts hinter einer 21-jährigen Peugeot-Fahrerin und deren 52 Jahre alten Beifahrerin her. Als die junge Fahrerin abbremste um nach links in eine Einfahrt abzubiegen, übersah dies wohl der Hintermann aus Unachtsamkeit und fuhr auf. Alle drei beteiligten Personen wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Leonberg: Kind prallt gegen PKW - Zeugen gesucht

Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die am Dienstag gegen 07.40 Uhr in der Römerstraße im Bereich der Einmündung zur Gerhard-Hauptmann-Straße einen Zusammenstoß zwischen einem Kind und einem PKW beobachtet haben. Eine 52 Jahre alte BMW-Fahrerin wollte von der Römerstraße nach links in die Gerhard-Hauptmann-Straße abbiegen und musste hierbei, aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens, kurz anhalten. In diesem Moment rannte wohl ein zehn- bis elfjähriger, dunkel gekleideter Junge auf die Straße und prallte gegen den BMW. Anschließend lief das Kind weiter in Richtung Schule. Ob es durch die Kollision verletzt wurde, steht derzeit nicht fest. Insbesondere werden die Eltern des Jungen gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hildrizhausen: Einbruch in Vereinsheim

Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Einbrecher wohl abgesehen, die zwischen Montag 19.30 Uhr und Dienstag 08.30 Uhr in einem Vereinsheim im Steinhauweg in Hildrizhausen ihr Unwesen trieben. Die Täter versuchten zunächst durch Hebeln ein Fenster gewaltsam zu öffnen. Als dies vermutlich nicht gelang, schlugen sie die Scheibe kurzerhand ein und gelangten auf diese Weise ins Innere des Gebäudes. Sie entwendeten schließlich einen dreistelligen Bargeldbetrag aus einer Kasse und machten sich damit davon. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde auf etwa 600 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Holzgerlingen, Tel. 07031/41604-0, sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Herrenberg: Räderdiebstahl

Dreiste Diebe schlugen in der Nacht zum Dienstag auf dem Gelände eines Autohauses in der Zeppelinstraße in Herrenberg zu. Die Unbekannten bockten ein Audi-Cabrio auf, vermutlich mitgebrachte, Steine auf und demontierten anschließend alle vier Reifen samt den Felgen im Wert von mehr als 4.000 Euro. Das Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg