Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar-Hochberg: versuchter Einbruch in Wohnhaus

Ludwigsburg (ots) - Bei einem Einbruch gestört wurden zwei Unbekannte, die am Donnerstag gegen 10:30 Uhr versuchten gewaltsam in ein Haus im Rotweg zu gelangen. Die bislang unbekannten Täter hantierten an der Terrassentür herum, als sie von den heimkehrenden Bewohnern überrascht wurden und daraufhin in ein angrenzendes Maisfeld flüchteten. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ergebnislos. Bei den Einbrechern soll es sich um zwei etwa 30 Jahre alte, circa 175 cm große Männer gehandelt haben. Sie sind beide schlank und haben schwarze, kurze Haare. Einer der Beiden hatte einen dunkleren Teint und trug lange, schwarze Hosen und ein T-Shirt. Der zweite Täter hatte eine helle Hautfarbe und trug eine dreiviertel-lange Hose sowie ein graues T-Shirt. Sie unterhielten sich vermutlich in osteuropäischer Sprache. Der Sachschaden an der Terrassentür beträgt etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: