Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gemarkung Leonberg: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten und zwei schwer Verletzten

Ludwigsburg (ots) - Am Donnerstag gegen 15.35 Uhr befuhr eine 71 Jahre alte Frau mit ihrem Mercedes die Bundesstraße 295 aus Renningen in Richtung Leonberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie kurz nach der Autobahnüberführung mit ihrem Pkw zunächst ins linke Bankett ihrer Fahrbahn und dann auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie gegen den VW-Käfer einer 47-Jährigen, welcher in Richtung Renningen unterwegs war. Durch diesen Zusammenstoß wurde der Mercedes abgewiesen und stieß fast frontal gegen einen ebenfalls entgegenkommenden Audi, der von einem 78 Jahre alten Mann gelenkt wurde. Obwohl der hinter Audi und VW-Käfer nachfolgende 52-jährige VW-Passat-Fahrer noch voll abbremste, konnte er einen Zusammenstoß mit dem Mercedes nicht vermeiden. Durch den Verkehrsunfall wurden die 75 Jahre alte Beifahrerin des Audi sowie die Unfallverursacherin schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Alle anderen Beteiligen blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 20.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle war bis gegen 18:00 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: