Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Rutesheim, Verkehrsunfall in Herrenberg, Sachbeschädigung in Ehningen und Sindelfingen

Ludwigsburg (ots) - Rutesheim: Gartenhäuser aufgebrochen

Zwischen Sonntag und Dienstag verschafften bislang unbekannte Diebe sich Zutritt zu insgesamt vier Gärten in den Gewannen "Werre" und "Mieminger Weg". Die Täter gelangten auf die Grundstücke, indem sie die Gartenzäune beschädigten und diese in der Folge überstiegen. Dort hebelten sie gewaltsam die Geräteschuppen auf und entwendeten mehrere Rasenmäher, einen Holzspalter, eine Spaltaxt und einen Werkzeugkasten. Darüber hinaus brachen die Diebe noch eine Feldscheune auf, woraus sie jedoch nichts mitgehen ließen. Der Wert der Beute ist derzeit noch nicht bekannt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Rutesheim, Tel. 07152/99910-0, entgegen.

Herrenberg: Achtjähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt musste am Dienstag ein Achtjähriger in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 16:50 Uhr in Herrenberg in einen Unfall verwickelt wurde. Der Bub war mit seinem Fahrrad in der Siedlungsstraße unterwegs und übersah im Kreuzungsbereich zur Raiffeisenstraße vermutlich einen von rechts kommenden 51-jährigen Peugeot-Lenker, dem er die Vorfahrt nahm. Es kam zum Zusammenstoß, so dass der Junge zunächst gegen die Motorhaube des Autos prallte und anschließend auf den Asphalt stürzte. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Ehningen: Pkw beschädigt

Die Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/13-00, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einem Vorfall geben können, der sich am Dienstag zwischen 17:10 und 23:55 Uhr in der Bahnhofstraße in Ehningen ereignete. Bislang unbekannte Täter hatten es auf einem Park & Ride Parkplatz auf einen abgestellten BMW abgesehen, den sie beschädigten. Die Vandalen schlugen sämtliche Scheiben ein, zerkratzten das Auto und ritzten darüber hinaus ein etwa 35 cm großes Hakenkreuz in die Motorhaube ein. Auch die Frontscheinwerfer sowie die Rückleuchten schlugen die Täter ein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Sindelfingen: Sachbeschädigung auf Kindergartenspielplatz

Bislang unbekannte Täter trieben am vergangenen Wochenende auf einem Kindergartenspielplatz in der Goldbergstraße in Sindelfingen ihr Unwesen. Sie verschafften sich Zugang zu dem Areal, indem sie vermutlich einen Zaun überstiegen. Auf dem Gelände beschädigten sie im Bereich des Spielplatzes mehrere Terrassendielen und eine Schaukelanlage. Darüber hinaus wurde eine aufblasbare Schwimminsel angeschmort. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: