Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Bönnigheim und Eberdingen

Ludwigsburg (ots) - Bönnigheim: Zeugen nach Unfall gesucht

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, sucht Zeugen, die einen Unfall beobachtet haben, der sich am Dienstagmorgen gegen 05:55 Uhr auf der Erligheimer Straße in Bönnigheim ereignete. Ein BMW und ein Audi waren hintereinander von Bietigheim in Richtung Bönnigheim unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Bönnigheim überholte der 50-jährige Audi-Fahrer den BMW, an dessen Steuer ein 29-Jähriger saß. Nach dem Ortseingang prallte der BMW auf Höhe des Ziegelwerks in das Heck des Audi. Durch den Unfall wurde der 50-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und Fahrverhalten der beiden Autofahrer machen können, sich zu melden.

Eberdingen: Autofahrerin von der Sonne geblendet - 10.000 Euro Schaden

Vermutlich aufgrund der Sonneneinstrahlung ereignete sich am Montag gegen 18.30 Uhr ein Verkehrsunfall an der Kreuzung der Keltenstraße und Enzweihinger Straße. Eine 64 Jahre alte VW-Fahrerin kam aus der Straße "Am Pfannenwald" und wollte die Kreuzung in Richtung der Keltenstraße überqueren. Vermutlich weil sie durch die Sonne geblendet wurde, übersah sie einen 55-Jährigen, der am Steuer eines Volvo auf der Enzweihinger Straße fuhr. Sie missachtete dessen Vorfahrt, so dass es zum Zusammenstoß kam. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 10.000 Euro. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: