Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ditzingen: Nach Verkehrsunfallflucht Führerschein beschlagnahmt; Sachsenheim: versuchter Raub

Ludwigsburg (ots) - Ditzingen: Nach Verkehrsunfallflucht Führerschein beschlagnahmt

Durch die Aufmerksamkeit zweier Zeuginnen konnten am Donnerstagabend eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt und die Tatverdächtige ermittelt werden. Gegen 20.45 Uhr beobachteten die Zeuginnen, wie eine Peugeot-Lenkerin im Parkhaus eines Einkaufsmarkts in der Friedrichstraße in Ludwigsburg versuchte rückwärts auszuparken. Hierbei touchierte sie einen geparkten Ford und machte sich anschließend aus dem Staub. Die beiden Frauen verständigten daraufhin die Polizei und teilten den Beamten das Kennzeichen des Peugeot und die Beschreibung der Fahrerin mit. Die 35 Jahre alte Frau konnte zuhause angetroffen werden. Da die Polizisten Alkoholgeruch wahrnahmen, musste sich die Frau einem Atemalkoholtest und einer anschließenden Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus wurde ihr Führerschein beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Sachsenheim-Kleinsachsenheim: versuchter Raub

Leichte Verletzungen erlitt eine 60-jährige Frau, auf die ein bislang unbekannter Täter am Donnerstag gegen 23.30 Uhr in Metterzimmerer Straße in Kleinsachsenheim einen Raubüberfall verübte. Als die Frau mit ihrem Roller nachhause kam und das Zweirad vor der Garage abstellte, um das Garagentor zu öffnen, schlug der Unbekannte zu. Vermutlich hatte er sich hinter einem Auto versteckt. Als sein Opfer zum Tor ging, öffnete der Täter das Topcase des Rollers, in dem sich eine Handtasche befand. Die 60-Jährige bemerkte dies, rief um Hilfe und versuchte dem Räuber die Tasche wieder zu entreißen. Nach einer kurzen Rangelei um die Tasche, ließ der Mann diese plötzlich los und flüchtete in Richtung des Wohngebiets Metterzimmern. Zwei Zeugen versuchten noch ihn zu Fuß zu verfolgen, verloren ihn jedoch aus den Augen. Der Täter wird als 40 bis 50 Jahre alt, blond und sportlich beschrieben. Er trug eine Jeans und ein grünes T-Shirt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: