Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Von der Fahrbahn abgekommen; Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht; Bondorf: Sachbeschädigung - Pool im Garten beschädigt

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Von der Fahrbahn abgekommen

Ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstag, kurz vor 16:30 Uhr, im Herdweg ereignete. Die 45 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo bog vom Herdweg kommend nach links in die Plöckensteinstraße ab. Dabei schlug sie das Lenkrad nicht genug ein, so dass sie in der Folge über einen Grünstreifen fuhr und eine Hauswand streifte. Anschließend fuhr sie über ein im Boden verankertes Spielgerät, wodurch der Motorblock aufgerissen wurde und Öl ins Erdreich gelangte. Die Feuerwehr kam mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften zum Unfallort und beseitigte das ausgelaufene Öl. Der VW Polo war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag, zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr, einen Skoda Octavia, der auf einem Firmenparkplatz in der Neckarstraße abgestellt war und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. An dem Skoda Octavia entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 07031/697-0, sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Bondorf: Sachbeschädigung - Pool im Garten beschädigt

Im Garten eines Wohnhauses im Gänsbrunnenweg hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum Donnerstag die Folie eines Pools aufgeschlitzt. In der Folge liefen etwa 4.000 Liter Wasser aus. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gäu, Telefon 07032/95491-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: