Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gerlingen: Pkw nach Unfall auf die Seite gekippt

Ludwigsburg (ots) - Vermutlich weil eine 58-jährige BMW-Lenkerin die Vorfahrt eines gleichaltrigen Mannes missachtete, kam es am Mittwoch, gegen 11:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Gerlingen. Die BMW-Lenkerin war auf der Dieselstraße unterwegs, als sie im Kreuzungsbereich zur Weilimdorfer Straße den 58-jährigen Seat-Lenker übersah und mit ihm in der Folge zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Seat, prallte gegen eine Verkehrsinsel und kippte anschließend auf die Seite. Beide Fahrzeuglenker wurden durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 7.500 Euro. Der Seat musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. An der ampelgeregelten Kreuzung war die Lichtzeichenanlage zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: