Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: PKW aufgebrochen; Gäufelden: 10-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: PKW aufgebrochen

Auf eine Handtasche hatte es ein bislang unbekannter Autoknacker abgesehen, der am Dienstag, zwischen 16:00 und 19:45 Uhr, zwischen dem Teufelslochweg und dem Freibad Sindelfingen die hintere linke Scheibe eines geparkten Hyundai eingeschlagen hat. In der schwarzen Nylonhandtasche befanden sich ein Geldbeutel und persönliche Dokumente. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet um Hinweise.

Gäufelden: 10-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen musste ein 10-Jähriger am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall auf der L 1359 in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 19:15 Uhr wollte er zwischen dem Sportplatz Talfingen und Gäufelden-Nebringen zusammen mit drei Freunden die Landesstraße von einem aus Feldweg überqueren. Dabei sah der 10-Jährige den herannahenden Mercedes einer 39-Jährigen vermutlich zu spät und stieß in der Folge mit dem Auto zusammen. Durch den Aufprall wurde der Junge von seinem Fahrrad, in einen angrenzenden Grünstreifen geschleudert und dadurch leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: