Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg: Verkehrsunfallflucht; Heimsheim: Verkehrsunfallflucht; Weissach: Motorradfahrer schwer verletzt

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Leonberg, Telefon 07152/605-129, sucht Zeugen die Hinweise zu einem Verkehrsunfall geben können der sich am Dienstag, gegen 11:00 Uhr an der Einmündung Geberheimer Straße und Römerstraße ereignete. Eine 69 Jahre alte Radfahrerin befuhr den rechten Radweg der Gebersheimer Straße Richtung Gebersheim und überquerte die Römerstraße geradeaus an der mit einer Ampel geregelten Einmündung. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker bog nach rechts in die Römerstraße ein. Er streifte mit der rechten Fahrzeugseite das Vorderrad des Fahrrads. Die Radlerin stürzte darauf hin und wurde verletzt. Ohne sich um die verletzte Seniorin zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle.

Heimsheim: Verkehrsunfallflucht

Einen Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, kurz nach 22:45 Uhr auf der Autobahn A8, zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Rutesheim ereignete. Der 59 Jahre alte Lenker eines Porsche befuhr zum Unfallzeitpunkt den mittleren Fahrstreifen in Richtung München, als plötzlich von der rechten Fahrspur ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf den mittleren Fahrstreifen wechselte. Um eine Kollision zu verhindern zog der Porsche-Fahrer nach links und touchierte die Betonmittelleitplanke. Anschließend rollte der 59-Jährige auf den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Heimsheim. Ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Der Porsche war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Weissach: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Dienstag, gegen 15:45 Uhr, auf der Landesstraße 1177 in einen Verkehrsunfall verwickelt und dabei schwer verletzt. Eine Autofahrerin hielt in der Porschestraße an der Ampel an, als diese auf "gelb" sprang. Der hinter ihr fahrende 19-Jährige bemerkte dies zu spät, bremste und stürzte. Er kam direkt hinter dem stehenden Fahrzeug zum Liegen. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Der Motorradfahrer wurde anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: