Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Mülltonnen in Brand gesetzt

Ludwigsburg (ots) - Gegen 02.52 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge in der Zeppelinstraße wie sich zwei Personen an einer Mülltonne zu schaffen machten und diese schließlich in Brand setzten. Anschließend flüchteten die beiden Personen Richtung Kreisverkehr. Durch sofortige Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden 17 und 18 Jahre alten Tatverdächtigen wenig später durch Einsatzkräfte der Polizei in der Nähe eines Waschparks festgestellt werden. Die Feuerwehr Herrenberg, die mit einem Fahrzeug und sieben Einsatzkräften vor Ort war, löschte den Brand umgehend, der zwischenzeitlich auf eine weitere Mülltonne übergegangen war. Durch Ruß wurden zudem mehrere auf dem Gelände eines angrenzenden Autohauses geparkte Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: