Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Tamm: Kupferdiebstahl; Hemmingen: Firmeneinbruch; Ludwigsburg: Einbruch in Geschäft

Ludwigsburg (ots) - Tamm: Kupferdiebstahl

Vermutlich in der Nacht zum Freitag stiegen unbekannte Täter über die Umzäunung am Hochbehälter im Gewann "Bäumle". Am Gebäude montierten sie etwa 15 Meter Dachrinne mit den Fallrohren im Wert von mehreren Hundert Euro ab. Der Polizeiposten Tamm, Tel. 07141/ 601014, bittet um Hinweise.

Hemmingen: Firmeneinbruch

Auf den Inhalt eines Tresors hatten es unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag beim Einbruch in ein Firmengebäude in der Konrad-Haller-Straße abgesehen. Sie hebelten dazu ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Nachdem sie erfolglos versucht hatten, den Tresor gewaltsam zu öffnen, ließen die Einbrecher aus einem Büroraum einen PC mitgehen. Personen, die im Verlauf der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Hemmingen, Tel. 07150/20920, zu melden.

Ludwigsburg: Einbruch in Geschäft

Nach Aufbrechen der Tür eines Seiteneingangs ist ein unbekannter Täter in der Nacht zum Freitag in ein Geschäft in der Bottwartalstraße eingedrungen. Aus dem Verkaufsraum entwendete der Einbrecher die komplette Registrierkasse, in der sich ein kleiner Geldbetrag befand. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5010, bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: