Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachbeschädigung in Murr; Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen, Brand in Oberstenfeld, Ludwigsburg und Eberdingen;

Ludwigsburg (ots) - Murr an der Murr: Sachbeschädigung an Kirchengebäude

Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, 16:00 Uhr und Samstag, 10:00 Uhr, in der Kirchgasse ein Fenster einer Peterskirche beschädigt und dabei einen Sachschaden von etwa 2.500 Euro angerichtet. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Steinheim an der Murr, Telefon 07144/82306-0, entgegen.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Am Dienstag, gegen 23:55 Uhr, befuhr der 39 Jahre alte Lenker eines Ford die Löchgauer Straße. Vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung kam er von der Straße ab, überfuhr einen Grünstreifen und den dahinterliegenden Gehweg und prallte schließlich gegen die Hausmauer eines Wohnhauses in der Neuweilerstraße. Eine Fußgängerin, die dort auf dem Gehweg unterwegs war, konnte sich nur durch einen beherzten Sprung zur Seite retten. Der 39-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Oberstenfeld: Rauchmelder löst Brandalarm aus

Die Freiwillige Feuerwehr Oberstenfeld rückte am Mittwoch, gegen 00:30 Uhr, mit vier Einsatzfahrzeugen und 22 Wehrleuten zu einem Brandalarm in die Buchenstraße aus. In dem dortigen Konferenzzentrum wurde mutmaßlich durch eine E-Zigarette der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst vor Ort. Zu Schaden kam glücklicherweise niemand.

Ludwigsburg: Fahrzeug brannte vollständig aus

Zu einem Fahrzeugbrand rückte am Dienstag, gegen 15:18 Uhr, die Feuerwehr Ludwigsburg mit zwei Einsatzfahrzeugen und sieben Wehrleuten in die Wernerstraße aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand vor dem Gebäude 90 ein Mercedes in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte schließlich das Feuer löschen. Vermutlich durch einen technischen Defekt war der Brand im Fahrzeuginneren ausgelöst worden. Während an dem Mercedes Totalschaden entstand, wurden durch die Hitzeentwicklung ein VW und ein Motorroller in Mitleidenschaft gezogen. Auch an einem benachbarten Wohnhaus entstand ein Sachschaden, da die Rollladen durch die enorme Hitze teilweise schmolzen.

Eberdingen: Essen auf Herd vergessen

50 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am Mittwoch, kurz nach 01:45 Uhr, mit neun Fahrzeugen in die Straße "Im Kaiserfeld" aus. Nachbarn eines Mehrfamilienhauses waren durch die ausgelösten Rauchmelder auf Rauchentwicklung aufmerksam geworden. Sie weckten die beiden Bewohner der betroffenen Wohnung und konnten somit Schlimmeres verhindern. Sie hatten Essen auf dem Herd vergessen. Mitarbeiter des Rettungsdienstes untersuchten die Beiden vor Ort, konnten aber keine Verletzungen feststellen. Die Feuerwehr belüftete anschließend die Wohnung, so dass die Bewohner wieder zurückkehren konnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: