Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Fahrzeugbrand mit Evakuierung eines Wohnhauses

Ludwigsburg (ots) - Herrenberg: Fahrzeugbrand mit Evakuierung eines Wohnhauses

Am Sonntag, gegen 04:55 Uhr, wurde der Polizei ein Fahrzeugbrand direkt neben dem privaten Wohnhaus einer Gärtnerei außerhalb Herrenberg mitgeteilt. Ein Fiat Lieferwagen, welcher über Nacht direkt am Wohnhaus abgestellt worden war hatte aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen und stand beim Eintreffen der Polizei vor Ort bereits in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits begonnen auf einen Gartenzaun und Dekorationsteile überzugreifen, konnte jedoch durch zwei Streifen des Polizeireviers Herrenberg solange eingegrenzt werden, bis die ebenfalls alarmierte Feuerwehr vor Ort war. Da das Feuer dennoch drohte auch auf das Wohnhaus überzugreifen, wurden die Bewohner evakuiert. Die Feuerwehr konnte schließlich den Fahrzeugbrand noch rechtzeitig löschen und somit auch einen Brand am Wohnhaus und das Entstehen von Verletzungen verhindern. Durch die Hitze- und Rauchentwicklung entstanden jedoch einige Schäden an der Fassade und den Fenstern des Wohnhauses. Der Schaden durch den Brand beläuft sich auf ca. 9.000 Euro. Die Feuerwehr Herrenberg war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann, der vorsorglich verständigte Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Notarztwagen vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: