Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Grafenau und Sindelfingen (2)

Ludwigsburg (ots) - Grafenau: Zwei Verletzte nach Überschlag mit Pkw

Vermutlich wegen starken Regens kam am Montag gegen 12.15 Uhr eine 27 Jahre alte Land Rover-Fahrerin auf der Dätzinger Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb auf einer Wiese liegen. Die Fahrerin sowie ihre gleich alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. An dem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

Sindelfingen: Unfallflucht

Eine unerfreuliche Überraschung erlebte die Fahrerin eines Ford am Montag gegen 07.00 Uhr. Die Frau hatte den Wagen gegen 05.00 Uhr in der Bahnhofstraße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als sie wieder zum Auto zurückkehrte, bemerkte sie, dass die Fahrertür und der Kotflügel beschädigt waren. Ohne sich um den Schaden von etwa 1.500 Euro zu kümmern, hatte der bislang unbekannte Unfallverursacher sich aus dem Staub gemacht. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Sindelfingen: 15.000 Schaden nach Unfall auf Parkplatz

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von 15.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 16.30 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Benzstraße ereignete. Mutmaßlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit war ein 28-jähriger Ford-Fahrer unterwegs und schrammte gegen den Mercedes eines 51-Jährigen, der ebenfalls dort fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes gegen einen geparkten BMW geschleudert. Der Fahrer des Ford zog sich Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: