Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Hemmingen: Rollerfahrer gestürzt; Oberriexingen: Gartenhaus samt Anbau vollständig nieder gebrannt; Eberdingen: PKW überschlägt sich

Ludwigsburg (ots) - Hemmingen: Rollerfahrer gestürzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 42 Jahre alter Rollerfahrer, der am Dienstag gegen 23.20 Uhr auf einem asphaltieren Feldweg zwischen Hemmingen und Schwieberdingen, der nur für den landwirtschaftlichen Verkehr frei gegeben ist, stürzte. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Peugeot-Lenker kurz vor der Hagmühle nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Randstein. Dies führte dazu, dass der Mann samt seinem Zweirad zu Fall kam. Während der Roller mehrere Meter über die Straße schlitterte, rutschte der Fahrer eine Böschung hinunter. Glücklicherweise konnte der 42-Jährige noch selbst den Notruf wählen und so die Polizei alarmieren. Um den Mann bergen zu können, musste die Freiwillige Feuerwehr Hemmingen, die mit zehn Wehrleuten und zwei Fahrzeugen ausrückten, die Unfallstelle ausleuchten. Gegen 01.00 Uhr konnte der Rollerfahrer durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 300 Euro belaufen.

Oberriexingen: Gartenhaus samt Anbau vollständig niedergebrannt

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer, die am Dienstagabend die Sachsenheimer Straße in Oberriexingen befuhren, stellten kurz nach 23.00 Uhr ein Feuer im Bereich der Austraße fest. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Gartenhaus mit Anbau in Brand und wurde ein Raub der Flammen. Insgesamt 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oberriexingen rückten mit vier Fahrzeugen zum Brandort aus. Gegen 23.35 Uhr hatten die Wehrleute das Feuer unter Kontrolle gebracht, aufgrund einer Vielzahl von Glutnestern dauerte die endgültige Löschung jedoch bis gegen 00.45 Uhr an. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen.

Eberdingen: PKW überschlägt sich - Fahrerin flüchtet

Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine bislang unbekannte Fahrerin eines BMW, die am Mittwoch gegen 00.45 Uhr in Eberdingen die Straße "Im Lichtenberg" in Richtung der Stuttgarter Straße fuhr, ins Schleudern und überschlug sich anschließend. Noch bevor die durch Anwohner alarmierte Polizei vor Ort war, traf an der Unfallstelle ein Audi ein, die Fahrerin des BMW setzte sich hinein und der Audi fuhr davon. Der totalbeschädigte BMW blieb zurück und wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens steht derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen bezüglich der Fahrerin dauern derzeit an. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: