Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

20.05.2016 – 09:07

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Häufung von Kennzeichendiebstählen; Sachsenheim: Spielhalleneinbrecher flüchten; Ludwigsburg: Einbruch in Gärtnerei

Ludwigsburg (ots)

Bietigheim-Bissingen: Häufung von Kennzeichendiebstählen

Die Polizei in Bietigheim-Bissingen hat in der Nacht zum 18. Mai eine ungewöhnliche Häufung von Kennzeichendiebstählen registriert. In fünf Fällen wurde in der Kronenbergstraße, der Besigheimer Straße, im Sandweg sowie in der Bergstraße und im Wolfsweg an dort abgestellten Pkw jeweils das hintere Kennzeichenschild abmontiert und entwendet. Dabei handelte es sich durchgängig um Fahrzeuge, die nicht im Landkreis Ludwigsburg zugelassen sind. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Kennzeichenschilder für Tankbetrügereien benutzt werden könnten. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Sachsenheim: Spielhalleneinbrecher flüchten

Von der Alarmanlage in die Flucht geschlagen wurden unbekannte Täter, die am frühen Freitagmorgen, gegen 04:15 Uhr versuchten, in eine Spielhalle in der Bahnhofstraße in Großsachsenheim einzubrechen. Sie hatten sich an einem Fenster zu schaffen gemacht und dabei rund 800 Euro Sachschaden angerichtet. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/274060, zu melden.

Ludwigsburg: Einbruch in Gärtnerei

In der Nacht zum Freitag, kurz vor Mitternacht, haben sich unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstür gewaltsam Zugang zu den Verkaufsräumen einer Gärtnerei in der Steinheimer Straße in Poppenweiler verschafft. Bei der weiteren Tatausführung wurden sie vermutlich gestört und flüchteten. Sie hinterließen rund 500 Euro Sachschaden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung