Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

25.04.2016 – 09:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Bondorf, Diebstahl in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Steinenbronn

Ludwigsburg (ots)

Bondorf: Einbruch in Tankstelle

Aufmerksame Zeugen alarmierten am Montagmorgen die Polizei, als sie bemerkten, dass Einbrecher gegen 04:00 Uhr eine Tankstelle in der Boschstraße heimsuchten. Die Täter traten die Eingangstür zum Verkaufsraum ein und entwendeten mehrere Stangen Zigaretten sowie mehrere hundert Euro Bargeld. Anschließend machten sie sich zu Fuß aus dem Staub. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, in Verbindung zu setzen.

Sindelfingen: Schrottdiebe auf frischer Tat ertappt

Geistesgegenwärtig verständigte ein Zeuge am Sonntagmorgen die Polizei, als ihm Diebe auffielen, die gegen 11:00 Uhr auf einem Wertstoffhof in der Schwertstraße ihr Unwesen trieben. Die Männer im Alter von 32, 45 und 48 Jahren waren vermutlich über den Zaun auf das Gelände gelangt und hatten Schrott und Getränke im Wert von insgesamt etwa 100 Euro erbeutet. Im Bereich der Neckarstraße konnte das Trio, das zu Fuß unterwegs war, anschließend durch Beamte des Polizeireviers Sindelfingen vorläufig festgenommen werden. Das Diebesgut hatten sie auf ihrem Fluchtweg in einer Hecke versteckt. Es wurde sichergestellt. Die Diebe wurden zum Polizeirevier gebracht und nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen. Sie müssen nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.

Steinenbronn: Pkw beschädigt und abgehauen

In der Nacht zum Sonntag, vermutlich kurz nach Mitternacht, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen VW Golf, der in der Kegelsklingstraße abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro zu kümmern, machte der Unfallverursacher sich anschließend aus dem Staub. Der VW wurde am vorderen Kotflügel sowie an der Fahrertür beschädigt. Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg