Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

10.02.2016 – 16:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Markgröningen: Sachbeschädigung in Schule; Kornwestheim: Anhänger gestohlen; Ludwigsburg: Fußgängerin erfasst

Ludwigsburg (ots)

Markgröningen: Sachbeschädigung in Schule

Vermutlich unbekannte Jugendliche verschafften sich zwischen Dienstag 18.00 Uhr und Mittwoch 09:30 Uhr Zutritt in ein Schulgebäude in der Schwieberdinger Straße in Markgröningen. Mutmaßlich kletterten sie zunächst auf ein Außengerüst, das wegen Renovierungsarbeiten angebracht war, und stiegen anschließend über ein Fenster ein. Im Innern verschmutzten sie die Toiletten und drehten anschließend sämtliche Wasserhähne auf. Über den Südeingang verließen die Unbekannten das Gebäude wohl schließlich und zerstörten im Außenbereich mehrere Oberlichter und Lautsprecher. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Markgröningen, Tel. 07145/9327-0, entgegen.

Kornwestheim: Anhänger gestohlen

Vom Parkplatz eines Getränkehandels in der Solitudeallee in Kornwestheim entwendeten bislang Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch einen abgestellten PKW-Anhänger. Das Fahrzeug war mit mehreren Baumaschinen und Werkzeugen sowie Lkw-Ersatzteilen beladen, deren Wert sich auf eine vierstelligen Summe belaufen dürften. Der Wert des Anhängers selbst wurde auf weitere etwa 5.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, entgegen.

Ludwigsburg: Fußgängerin erfasst

Am Mittwoch kurz nach 07:00 Uhr wurde eine 34-jährige Fußgängerin in der Hohenzollernstraße in Ludwigsburg in einen Verkehrsunfall verwickelt. Eine 46-jährige Ford-Fahrerin bog von der Richard-Wagner-Straße nach links in die Hohenzollernstraße ab und übersah hierbei vermutlich die 34 Jahre alte Frau, die bei grüner Fußgängerampel die Straße überquerte. Die Fußgängerin wurde von dem Fahrzeug frontal erfasst. Sie musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg